NaviDoX

NaviDoX integriert das technische Dokumentationssystem DoX, dass XML- und DITA-Dateien verwendet und diese mit den Übersetzungswerkzeugen integriert. Die zu übersetzenden Inhalte können direkt in DoX ausgewählt werden und werden mit den vorhandenen Übersetzungsdatenbanken im System analysiert. Textwiederholungen und Redundanzen werden automatisch berücksichtigt, sodass bereits bestehende Übersetzungen, die in Datenbanken gespeichert wurden, effizient zur Kostenreduktion und Qualitätssteigerung eingesetzt werden können.

• Eine direkte Schnittstelle mit der Fenten-Software DoX (zusätzliche Lizenz erforderlich).
• Getrennte Zugangsdaten für den Zugriff auf die zur Verfügung stehenden Übersetzungs- und Terminologiedatenbanken.
• Option zum Einsatz des Übersetzungseditors
• Benutzerrechte, um Ihre eigenen firmeninternen Übersetzer hinzuzufügen und einzusetzen
• Übersetzungsdatenbanken können beliebig oft exportiert und importiert werden
• Erstellung von Übersetzungsdatenbank anhand bereits vorhandener Übersetzungen
• Die Projektleitung kann direkt vom Kunden übernommen oder auf eine Übersetzungsagentur übertragen werden.
• Direkte Kommunikation über Navitep
• Sämtliche Übersetzungs- und Terminologiedatenbanken stehen weltweit zur Verfügung, ohne dass Sie dabei Einschränkungen in Kauf nehmen müssen. Die Übersetzungs- und modularen Dokumentationsprogramme können so von allen Kunden, technischen Redaktoren und Fachübersetzern eingesetzt werden, egal wo sie sich aufhalten.

Navitep